Mittelaltermarkt in Melle

Spielleute, diverse Händler, kulinarische Genüsse, eine Feuershow und ein Umzug: Der Bürgerpark in Wellingholzhausen steht am kommenden Wochenende im Zeichen des Mittelaltermarktes.

Nach dem Erfolg vor zwei Jahren anlässlich der 925-Jahrfeier und der Neuauflage im Januar schlagen „De Holthusener“ am Samstag und Sonntag erneut ihr Lager im Bürgerpark vom Wellingholzhausen auf.
Öffnungszeiten bei freiem Eintritt sind am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen Forum Porcina mit ihren Sackpfeifen, Trommeln, Trumscheit und Drehleiern sowie die Spielleute zu Haselünne.
An mehreren Verzehrständen gibt es eine Saubräterei, Stände mit Flammlachs, Baumstriezeln, Crêpes, Blumenkohl und Champignons, Wildschweinburger und Lügenbroten.
Damit alles besser rutscht, können die Besucher zudem Absinth, Bier und antialkoholische Getränke, Met, Whisky oder auch zahlreichen Tee- und Kaffeespezialitäten genießen.

Für die Jüngsten und Junggebliebenen werden zahlreiche Programmpunkte wie „Sackpatschen“, Bogenschießen, Stockbrot, eine Lederpunzierschule, ein Fotoatelier und Axtwerfen geboten.
Auch der eine oder andere Händler für Kinderspielzeug ist dabei.

Wessen Geldbeutel locker sitzt, kann dieses gerne bei den diversen Händlern loswerden.
So werden Felle, Schmuck, Gewürze, Edelsteine, Lederwaren, Hörner, Korbwaren, Keramik, Kerzen, Weine und mittelalterliche Brause, Filzwaren, Seifen, Räucherwerk, Schuhe, Holztruhen, Essige und Öle, Lampen und mittelalterliche Kleidung feilgeboten.

Einen Einblick in das mittelalterliche Treiben geben letztlich auch die Heerlager, die den Besuchern das damalige Leben und Werken näher bringen und erklären.

Der Markt wird jeweils nach einem großen Umzug über den Markt um 12 Uhr feierlich vom Marktvogt eröffnet, und Forum Porcina spielt am Samstag gegen 12.30 Uhr, 15 Uhr, 18 Uhr (sonntags 17 Uhr) und um 20.30 Uhr auf.
Dazwischen sorgen die Spielleute zu Haselünne als walking act für musikalische Kurzweil.

Einen Höhepunkt des Samstagabend bildet bei entsprechendem Wetter eine Feuershow.

Der Verein „De Holthusener“, besteht aus vier Familien, die seit mehr als zwei Jahren Events wie dieses organisieren.
Der Verein ist der Kolpingfamilie Wellingholzhausen untergeordnet.
0
06 September, 2017