Erstellt: Vor 15 Tagen · 0
Auch wenn es verständlicher Weise sehr reizvoll ist die Gewehre mit Dummypatronen zu bestücken und der ein oder andere Mitbewerber darauf hinweist das dies möglich wäre, raten wir davon generell ab.

Die Mechanik dieser Dekowaffen funktioniert nicht wie bei einem echten Gewehr für über € 1.500,00.
Der innere Aufbau ist lediglich auf das Repetieren und Abschlagen ausgelegt und deutlich einfacher und filigraner aufgebaut als bei einem Original.

Es fehlt z.B. der Mitnehmer und die Patronenklemmen.
Daher sollte man das Gewehr besser nicht mit Patronen laden, da die Gefahr besteht das sich die Mechanik durch eine lose Patrone verklemmt und dabei beschädigt wird.